Was macht ein Juso-Funktionär auf einer CSU-Veranstaltung, besser gesagt einem politischen Frühschoppen der CSU mit Manfred Weber als Hauptredner? Zuhören! Hinterfragen! Inhaltlich auseinandersetzen! – Meine Intention ist es, den Auftritt von Manfred Weber, eine Woche vor der Bundestagswahl zu analysieren und aus sozialistischer Sichtweise eine Auseinandersetzung zu betreiben. Angekündigt wird Manfred Weber vom heimischen CSU-Kreisvorsitzenden […]
Der Wahlkampf läuft auf Hochtouren. Überall hängen Plakate, großflächig lächeln uns Politiker*innen an – und überall wird Anklage erhoben. Die SPD muss sich – mal wieder – für die große Koalition rechtfertigen, die CDU für ihre absolute Untätigkeit in vielen wegweisenden Zukunftsfragen, die CSU arbeitet sich währenddessen weiterhin am rechten Rand ab und die FDP […]
Die Erwartungen an das TV-Duell waren groß. Für mich war klar, dass Martin Schulz vor allem bei seinen Themen rund um die Soziale Gerechtigkeit vor allem bei den jungen Menschen punkten wird. Stattdessen war das einzige Thema aus diesem Komplex, das ganz kurz angesprochen wurde, die Senkung des Wahlalters ab 16. Hier wurde der Unterschied […]
Die Taktik der AfD war immer schon dieselbe: Mit menschenverachtenden Provokationen Aufmerksamkeit generieren, um in die Öffentlichkeit zu kommen. Wie zu erwarten war, empörte sich die Medienöffentlichkeit nach Alexander Gaulands Aussage, man müsse die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung in Anatolien entsorgen, über den Rassismus des Spitzenkandidaten, nicht ohne jedoch häufig im selben Satz zu sagen, dass […]
An manchen Tagen wäre ich gern US-Amerikaner. Nicht, weil ich dann jede Woche Bier aus Pappbechern bei einem Footballspiel trinken würde oder mir beim Walmart meines Vertrauens für 20$ eine halbautomatische Waffe kaufen könnte[1], sondern wegen des ersten Verfassungszusatzes. Dieser verbietet u.a. dem Kongress Gesetze zu erlassen, die die Meinungsfreiheit einschränken. Die ganze leidige Debatte […]
Mit dem Bau der Berliner Mauer am 13. August 1961 erlangte die politische Lage im Europa der frühen 60er Jahre eine neue Dimension. Für ganze 28 Jahre sollte diese Mauer Deutschland und somit auch ganz Europa in zwei Hemisphären teilen. Für ganze 28 Jahre wurden Freund*innen und Familien voneinander getrennt. Für ganze 28 Jahre sperrte […]
Am 19.07.2017 war es soweit. Prinz William und Herzogin Kate samt Nachwuchs besuchten die Bundesrepublik. Für viele ein Highlight und für viele andere ein Staatsbesuch wie jeder andere. Die Zeitungen überbieten sich in den Lobpreisungen des royalen Paares, was trägt Kate, wie süß sind die Kinder und ganz wichtig, was gab es bei den Merkels […]
„Antisemitismus gibts in Deutschland eh fast nicht mehr.“ Oder doch?
Genau heute vor 73 Jahren wurde Anne Frank in ihrem Versteck in Amsterdam entdeckt, darauf erst in das Konzentrationslager Auschwitz deportiert und von dort aus dann in das Konzentrationslager Bergen-Belsen[1]. Wir müssen uns immer an die Ereignisse in den schwarzen Tagen der deutschen Geschichte erinnern und Rassismus, LGBTIQ*-Feindlichkeit etc. immer geschlossen entgegentreten und unsere Demokratie […]
ISRAELS SECHSTAGEKRIEG Eine Woche, die den Nahen Osten entflammte   Wer den Nahostkonflikt heute verstehen will, muss sich auf eine Zeitreise begeben: Vor 50 Jahren begann der Sechstagekrieg zwischen Israel und mehreren seiner arabischen Nachbarstaaten. Der Krieg, der nach sechs heißen Junitagen endete, bildete den Grundstein für Israels Siedlungspolitik und damit Herd ständig neu aufflammender […]
Selten wurden Frauen* in der Film- und Fernsehwelt so emotional diskutiert, wie diese Woche. Es begann mit der Veröffentlichung einer Studie zum Thema „audiovisuelle Diversität“, die von Forscher*innen der Uni Rostock und der malisa-Stiftung durchgeführt wurde. Diese Studie zeigt die Verhältnisse von männlichen und weiblichen Charakteren in TV- und Kinoproduktionen auf, und splittet diese Daten […]